Rückblick 5. Juni 2017 Einweihungsfest Windpark "Markwald-Beuerholz"

Zum Einweihungsfest des Windparks "Markwald-Beuerholz" hat sich die EFE eG erfolgreich präsentiert. In zahlreichen Gesprächen konnte der Vorstand neue Mitglieder und Interessenten von der nachhaltigen und aktiven Förderung regenerativer Energien begeistern. Neben vielen Sonnenstrahlen und einer Prise Wind bot sich am Einweihungsfest für alle Beteiligten, unter perfekten Bedingungen, die Gelegenheit das Bürgerwindrad direkt vor Ort zu besichtigen.

20. Juni 2017 Generalversammlung

Am 20.06.2017 findet die 5. ordentliche Generalversammlung statt. Vorstand und Aufsichtsrat werden über das abgelaufene Geschäftsjahr 2016 berichten und einen Ausblick in die Zukunft geben.

5. Juni 2017 Einweihungsfest Windpark "Markwald-Beuerholz" 

Wir laden Sie herzlich für den 05.06.2017, von 12 Uhr bis 18 Uhr zum Einweihungsfest des Windparks "Markwald-Beuerholz" ein. Neben dem Veranstalter Vortex wird sich auch Ihre Energiegenossenschaft EFE eG auf dem Fest präsentieren. Wir freuen uns, zusammen mit Ihnen die Realisierung unseres ersten Windenergieprojektes feiern zu können. 

Haben Sie Interesse von den Beteiligungsmöglichkeiten an der Energiegenossenschaft Fulda-Eder eG zu erfahren, so bietet dieser Tag die ideale Möglichkeit sich mit dem Vorstand der EFE eG über eine nachhaltige und ökologische Beteiligungsmöglichkeit zu unterhalten. Gerne stehen wir Ihnen Rede und Antwort, um die regionale Energiewende gemeinschaftlich voranzutreiben.

2. März 2017 Informationsveranstaltung der EFE eG 

Am Donnerstag, den 02.03.2017 findet um 19:30 Uhr im DGH Beuern eine Informationsveranstaltung der Energiegenossenschaft Fulda-Eder eG statt.  
Im Rahmen dieser Veranstaltung werden Investitionsmöglichkeiten über die Energiegenossenschaft Fulda-Eder eG am Bürgerwindpark Markwald-Beuerholz vorgestellt.  
Freuen Sie sich auf einen spannende, informative und interessante Darbietung.

23. August 2016 - Gründung der Bürgerwind Felsberg GmbH u. Co. KG

Die Energiegenossenschaft Fulda-Eder eG beteiligt sich mit  25,10% an der Bürgerwind Felsberg GmbH u. Co.KG. Ziel der Gesellschaft ist das Errichten und Betreiben einer Windkraftanlage zur Strom- bzw. Energiegewinnung. Dies bedeutet für die EFE eG einen Meilenstein auf dem Weg zum Betreiber eines eigenen Windkraftrades.  

28. Juni 2016 - Generalversammlung

Die 4. ordentliche Generalversammlung der Energiegenossenschaft Fulda-Eder eG fand am 28.06.2016 statt. Der Vorstand und Aufsichtsrat berichteten u.a. über das erfolgreiche Sonnenjahr 2015 der sechs PV-Anlagen auf Schuldächern des Schwalm-Eder Kreises.

3. Juni 2016 - Versand der Einladung und Tagesordnung Generalversammlung

Einladung Generalversammlung 2016
GV_Einladung_Mitglieder 2016.pdf
PDF-Dokument [229.7 KB]

26. November 2015 - Neues Aufsichtsratsmitglied: Marion Karmann

Im Rahmen einer außerordentlichen Generalversammlung wurde Frau Marion Karmann aus Malsfeld einstimmig in den Aufsichtsrat der EFE eG gewählt. Wir freuen uns Frau Karmann in unserem EFE-Team begrüßen zu dürfen!

26. November 2015 - Außerordentliche Generalversammlung

Am 26.11.2015 fand eine außerordentliche Generalversammlung statt.

Einladung Generalversammlung
GV_Einladung_Mitglieder.pdf
PDF-Dokument [176.3 KB]

November 2015 - Windparkplanung

Im Zuge der aktuellen Ausweisung der Windvorrangflächen durch HessenForst wird in Kürze die Ausschreibung der entsprechenden Flächen in unserem Geschäftsgebiet erfolgen. Wir halten Sie auf dem Laufenden!

24. September 2015 - Neues Vorstandsmitglied: Christoph Dressler

Im Rahmen der gemeinsamen Vorstands- und Aufsichtsratssitzung
vom 24.09.2015 wurde Herr Christoph Dressler aus Melsungen
einstimmig vom Aufsichtsrat der EFE eG in den Vorstand berufen.

Hier ergänzt Herr Dressler ab sofort die beiden Vorstände Sven Kloß und Wilm Weissmann. Wir freuen uns Herrn Dressler in unserem EFE-Team begrüßen zu dürfen!

September 2015 - Windparkplanung

Nach einer bereits im Frühjahr diesen Jahres erfolgten Kooperation zwischen der EFE und der EAM Natur GmbH steht die EFE eG steht kurz vor Abschluss eines gemeinsamen Kooperationsvertrages mit der EAM Natur GmbH  und der Firma Ventotec.
Diese "Gemeinschaft" wird mit dem Ziel gebildet, eine gemeinsame Realisierung von Windkraftanlagen in der Region zu ermöglichen.

23. Juni 2015 - Generalversammlung

Am 23. Juni fand die 3. ordentliche Generalversammlung der Energiegenossenschaft Fulda-Eder eG statt. Vorstand und Aufsichtsrat berichteten über das abgelaufene Geschäftsjahr sowie über geplante Projekte.

Juni 2015 - Tagesordnung Generalversammlung

Bericht des Aufsichtsrates
Bericht des Aufsichtsrates_GV 2015.pdf
PDF-Dokument [103.0 KB]

Mai 2015 - Tagesordnung Generalversammlung

Tagesordnung Generalversammlung
Tagesordnung_GV_2015.pdf
PDF-Dokument [173.3 KB]

Februar 2015 - Windparkplanung

Die EFE stellt kommunalen Vertetern von Städten und Gemeinden ihre Planungen in Sachen Windkraft vor - weitere Info's folgen!

Januar 2015 - Windparkplanung

Die EFE schließt eine Kooperation mit EAM Natur und findet somit einen strategischen Partner zur Planung von Windkraftanlagen!

PV-Projekte - Jetzt mitmachen und von bis zu 6% Rendite partizipieren!

Sommer 2014 - Photovoltaik-Projekte

Nach unserem Pilotprojekt, einer Photovoltaikanlage auf der Odenbergschule in Gudensberg , investiert die EFE eG erneut in die Produktion von klimaneutralem Strom. 380.000 EUR nehmen wir dabei in die Hand um 5 Photovoltaikanlagen auf den folgenden Schuldächern im Schwalm-Eder Kreis zu installieren:

 

- Grundschule Körle

 

- Schule "Zum Obersten Holz, Fritzlar-Obermöllrich

 

- Grundschule Guxhagen

 

- Schule "Im Ostergrund", Schwalmstadt-Treysa

 

- Anne Frank Schule, Fritzlar

 

Hierfür haben wir uns langfristige Pachtverträge mit dem Schwalm-Eder-Kreis gesichert und vom Guxhagener Unternehmen Francis Energy GmbH Photovoltaikmodule liefern lassen. Diese erzielen eine maximale Leistung von 281,76 Kilowatt und produzieren somit jährlich über 280.000 Kilowattstunden klimaneutraler Strom.

 

Interessant ist dies auch für die Schülerinnen und Schüler der Schulen, denn diese können zukünftig buchstäblich der Sonne beim Arbeiten zuschauen. Hierfür hat die Energiegenossenschaft ein mobile Display‘s angeschafft, welches die produzierten Kilowattstunden in die Klassenräume bringen.

 

Auch für Sie, die aktuellen und zukünftigen Genossenschaftsmitglieder ist diese Anlage überaus interessant, denn Sie profitieren automatisch durch Ihre Genossenschaftsanteile vom Ertrag der Anlagen. Sie sind noch kein Mitglied?  Dann nutzen Sie diese Gelegenheit!

2014 - Generalversammlung

Bericht Aufsichtsrat
2014-06-05_EFE-Generalversammlung2013_Be[...]
PDF-Dokument [169.6 KB]

2014 - Generalversammlung

Einladung und Tagesordnung
2014-06-05_EFE-Generalversammlung2013_Ei[...]
PDF-Dokument [108.5 KB]

Verhandlungen zum Thema Windenergie sind im vollen Gange!

04.11.2013 - Informationsveranstaltung für Bürgermeister aus dem Altkreis Melsungen

Auf Einladung unserer Energiegenossenschaft fanden sich am Montag, den 04.11.2013 im Technikhaus der Radko-Stöckl-Schule in Melsungen die Bürgermeister aus Melsungen, Malsfeld, Spangenberg, Guxhagen und Körle ein.

 

Die EFE eG informierte umfassend über die Vorstellungen und Vorhaben und warb bei den Beteiligten um politische Unterstützung bei für unsere Vorhaben um die Energiewende aktiv voranzutreiben!

09.09.2013 - Die Energiegenossenschaft freut sich über Ihre erfolgreiche Eintragung in das Genossenschaftsregister!

06.05.2013 - Offizielle Inbetriebnahme der ersten Photovoltaikanlage auf der Odenbergschule in Gudensberg

v.l.n.r.: Sven Kloß, Vorstandsmitglied (Melsungen), Frank Börner (Bürgermeister der Stadt Gudensberg) Dirk Schnurr, stv. Aufsichtsratsvorsitzender (Borken), Frank Lengemann, Aufsichtsratsvorsitzender (Guxhagen) und Peter Schminke, Aufsichtsratsmitglied (Felsberg)

Die EFE eG freut sich zusammen mit dem Gudensberger Bürgermeister Frank Börner über den erfolgreichen Start der Energiegenossenschaft.

90 000 Euro hat die Energiegenossenschaft in die über 700 Quadratmeter große Photovoltaikanlage investiert. Der Pachtvertrag mit dem Schwalm-Eder-Kreis hat eine Laufzeit von 20 Jahren. Die vom Guxhagener Unternehmen Francis Energy GmbH gelieferten und installierten Module belegen fast die kompletten Dachflächen der Schule sowie derer Nebengebäude. Mit der Anlage wird eine maximale Leistung von 59,78 Kilowatt erzielt. Somit werden jährlich über 50.000 Kilowattstunden klimaneutraler Strom produziert.

 

Interessant ist dies auch für die Schülerinnen und Schüler der Odenbergschule, denn diese können zukünftig buchstäblich der Sonne beim Arbeiten zuschauen. Hierfür hat die Energiegenossenschaft ein mobiles Digitaldisplay angeschafft, welches die produzierten Kilowattstunden in die Klassenräume bringt.

 

Auch für die Genossenschaftsmitglieder ist diese Anlage überaus interessant, denn ihren Mitgliedern bietet die Genossenschaft für das laufende Projekt Beteiligungsmöglichkeiten mit laufzeitabhängiger Verzinsung i.H.v. 2,50% - 3,50% Prozent. 

01.05.2013 - Photovoltaikanlage mit 59,78 kWp - Odenbergschule in Gudensberg produziert den ersten Strom!

Die Photovoltaikanlage auf der Odenbergschule ist schon am Netz und produziert mit den zaghaften Sonnenstrahlen den ersten Strom! 

23.04.2013 - Photovoltaikanlage Odenbergschule in Gudensberg - Installation

Wer will fleißige Handwerker sehen...

 

... der/ oder diejenige kann diese aktuell bei den Installationsarbeiten der Photovoltaikanlage auf der Gudensberger Odenbergschule sehen...

11.04.2013 - Beteiligungsmöglichkeiten Photovoltaikanlage - Odenbergschule,Große Binde 18, Gudensberg

 

Erstes Projekt der Energiegenossenschaft Fulda-Eder, an dem Sie sich beteiligen können, ist die Installation einer Photovoltaikanlage mit einer Nennleistung von 59,78 kWp auf der Odenbergschule in Gudensberg. Durch diese werden jährlich über 50.000 Kilowattstunden klimaneutraler Strom produziert

Investitionen ab 2.000 EUR

Erstes Projekt der Energiegenossenschaft Fulda-Eder, an dem Sie sich beteiligen können, ist die Installation einer Photovoltaikanlage mit einer Nennleistung von etwa 59,78 kWp auf der Odenbergschule in Gudensberg. Durch diese werden jährlich über 50.000 Kilowattstunden klimaneutraler Strom produziert. 

 

Laufzeit 5 Jahre

Verzinsung 2,50% p.a.

Zinstermin 31.12. j.J.

Fälligkeit 31.12.2018

 

Laufzeit 10 Jahre

Verzinsung 3,00% p.a.

Zinstermin 31.12. j.J.

Fälligkeit 31.12.2023


Laufzeit 15 Jahre

Verzinsung 3,50% p.a.

Zinstermin 31.12. j.J.

Fälligkeit 31.12.2028

 

Die Anlage ist bereits in Betrieb und die Beteiligungsmöglichkeiten sind ausgeschöpft.

 

10.04.2013 - Gründung der Energiegenossenschaft Fulda-Eder

 

Gründung der Energiegenossenschaft Fulda-Eder  eG am 10.04.2013 in Melsungen. v.l.n.r.: Frank Lengemann, Aufsichtsratsvorsitzender (Guxhagen), Peter Schminke, Aufsichtsratsmitglied (Felsberg), Sven Kloß, Vorstandsmitglied (Melsungen), Wilm Weissmann Vorstandsmitglied (Melsungen) und Dirk Schnurr, stv. Aufsichtsratsvorsitzender (Borken).

Miteinander - Ökologisch - Nachhaltig

Am Mittwoch, den 10.04.2013 fand in Melsungen die Gründungsversammlung der „Energiegenossenschaft Fulda-Eder eG“ statt. Die Energiegenossenschaft hat neben der wirtschaftlichen Förderung ihrer Mitglieder das Ziel, mit bürgerschaftlichem Engagement die Energiewende in der Region voranzutreiben. In kollektiver Selbsthilfe will sie Bürger unterstützen, umweltfreundliche Anlagen dezentral gemeinsam zu betreiben.  Darüber hinaus bietet sie Möglichkeiten, Kapital in erneuerbare Energien (Photovoltaik, Windkraft etc.) zu investieren. Jedes Mitglied kann hier etwas erreichen - für sich selbst und für die gemeinschaftliche Nutzung erneuerbarer Energien und mobilisiert damit auch die Wertschöpfung in der Region.

 

Erfahren Sie mehr über uns und unsere Projekte.

 

Wir würden uns freuen Sie als Mitglied gewinnen zu können!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Energiegenossenschaft Fulda-Eder eG

Kontakt

Schreiben Sie uns eine Email an info@efe-eg.de oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Flyer
Flyer Energiegenossenschaft 2016.pdf
PDF-Dokument [2.1 MB]

Besucher